5 Sterne Buecher Rezension Sterne

Follow me Back

“Follow me back” ist ein New Adult Roman von A.V. Geiger und ist am 30. September 2019 im LYX Verlag erschienen. Das Buch umfasst 368 Seiten und kostet 12,90€
[Kann Spoiler enthalten]

Tessa Hart ist ein junges Mädchen, das nach einem traumatischen Erlebnis ihr Zimmer nicht mehr verlässt. Die einzige Kommunikation zur Außenwelt ist ihr Twitter Account @TessaHeartsEric, auf dem sie sich mit anderen Fans über den Popstar Eric Thron austauscht. Doch Eric hält überhaupt nichts von seinem Fans und will beweisen dass er nicht der ist für den Ihn alle halten. Daraufhin erstellt er sich ein Fake Account @EricThronistScheisse und sucht sich ausgerechnet Tessa aus um seinen Frust freien Lauf zu lassen. Was anfangs harmlos erscheint, entwickelt sich zu einer der gefährlichsten Entscheidungen die er je getroffen hat. Den als Eric, Tessa die Wahrheit sagen will, gerät sie in große Gefahr.

Meine Meinung:
Seit September 2019 wurde dieses Buch in den größten tönen auf Instagram gefeiert. Jeden Tag hab ich dieses Buch auf irgendwelchen Profilen gesehen, weshalb ich mich dazu entschiedene haben, dieses Buch zu kaufen. Zu diesem Zeitpunkt kannte ich den Klappentext nicht mal. Ich wusste zwar in etwa um was es ging, hab es aber trotzdem nur gekauft weil es so gefeiert wurde.

Und ich muss sagen, ich bereue meine Entscheidung nicht. Ich hatte schon lange kein so gutes Buch mehr in der Hand. Der Mix aus Thriller und Liebesroman hat gut gefallen. Die Autorin hat versucht das heutige Thema „Social Media“ in einer traurigen und emotionalen Geschichte zu verpacken. Genau das hat sie erfolgreich hinbekommen. Ich hab so mit den Charakteren Tessa und Eric mitgefiebert und mitgelitten. Man wusste zu Anfang nicht, wie sich die Geschichte zwischen den beiden weiter entwickelt.

Zuerst war da die junge Tessa, die aufgrund einer Angststörung das Zimmer nicht verlassen konnte und zusammen mit ihrer Mutter, die einen Fulltime Job als Krankenschwester hat zusammen lebt und Tessa nicht wirklich ernst nimmt. Tessas Mutter konnte einfach nicht nachvollziehen, warum Tessa sich bei vielen Kleinigkeiten wieder zurückgezogen hat. Was mich traurig gemacht hat. Denn ich hätte erwartet, dass ihre Mutter für sie da ist und ihr dabei hilft. Trotzdem kommt Tessa wie eine Starke und unabhängige Persönlichkeit rüber. Tessa hat etwas traumatisch miterleben müssen, aber versucht trotzdem durch eine Therapie damit fertig zu werden. Was sie in meinen Augen sympathischer erscheinen lässt.

Und dann ist da auch noch Eric Thron, der in seinem Plattenvertrag festhängt und unbedingt dort ausbrechen möchte. Er möchte Musik machen und sich nicht mehr Oberkörper frei präsentieren möchte. Dies treibt ihm dazu einen Fake Twitteraccount anzulegen: „EricThronIstScheisse“. Dort fängt er dann an mit Tessa zu schreiben. Daraufhin merkt er schnell, dass er in Tessa einen Leidensgenossen gefunden hat. Er will ihr endlich die Wahrheit sagen, dies aber nicht über Twitter, sondern Persönlich. Und das war in meinen Augen der Moment wo ich ihn in mein Herz geschlossen habe. Klar, er hätte von Anfang an ehrlich sein müssen. Trotzdem fand ich es super, das er dies Persönlich machen wollte und nicht über Twitter. Eric kam für mich in jeder Situation sympathisch und lebhaft vor.

Nicht nur die Geschichte rund um Tessa und Eric hat mich fasziniert, sondern auch der Schreibstil der Autorin A.V. Geiger. Sie hat die einzelnen Geschehnisse so echt und authentisch rüber gemacht, dass es wirklich Spaß gemacht hat, dieses Buch zu lesen. Sie hat an den richtigen Stellen Spannung aufgebaut und diese bis zum Ende gehalten. Das hat mich wirklich sehr fasziniert. Natürlich hat mich auch das Buchcover in sein Bann gezogen. Diese Farbspiel aus Schwarz, Rosa und Gold passt einfach unglaublich gut. Es ist einfach Stilvoll und nicht zu auffällig. Einfach ein perfektes LYX Cover.


Fazit:
Ich bin ein totaler Fan von diesem Buch geworden, weshalb ich 5+/5 Sternen vergeben möchte. Es gehört einfach mit zu meinen Jahreshighlights 2020. Aufgrund dessen, dass das Buch mit einem Fiesen Cliffhänger endet, hab ich mir bereits das Zweite Buch gekauft und werde dieses schnellst möglich lesen. A.V. Geiger ist einfach eine hervorragende Autorin.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.