5 Sterne Buecher Jahreshighlight 2020 Lesemonat-Mai Ravensburger Verlag

One True Queen – Von Sternen gekrönt

„One True Queen – Von Sternen gekrönt“ ist ein Fantasy Roman von Jennifer Benkau und ist am 21. August 2019 im Ravensburger Verlag erschienen. Das Buch umfasst 512 Seiten und kostete 18,99€. Es ist der erste Teil einer Dilogie.
[Kann Spoiler enthalten]

Die junge Mailin wird plötzlich aus dem nichts und ohne einen Grund, aus ihrer Heimat in Irland, in eine andere Welt entführt. Hier, im Königreich Lyaskye, ist nichts so wie es scheint. Den alles und jeder trachtet Mailin nach ihrem Leben. Nur nicht der mysteriöse Fremde, der Mailin aus einer tödlichen Falle rettet. Der so gefährlich wirkt und Sie trotzdem beschützt. Dennoch will er Mailin nicht die Wahrheit verraten, warum Sie hier ist. Erst als sie am Königshof ankommt, erkennt Mailin, dass sie aus einem ganz bestimmten Grund in Lyaskye ist. Sie soll Königin werden. Und das bedeutet in dieser Welt, das Todesurteil. Den hier sterben die Königinnen jung.

Meine Meinung:
Ich hatte dieses Buch bereits im Regal stehen, bevor es auf Bookstagram so gehypt wurde. Trotzdem habe ich extrem lange gebraucht, dieses Buch anzufangen, da ich gerne den zweiten Teil auch schon dahaben wollte. Ich hatte relativ hohe Erwartungen an dieses Buch, da es so viele Positive Meinungen gab und ich muss gestehen, dass diese Erwartungen sogar übertroffen wurden sind. Ich hatte einfach schon sehr lange nicht mehr so ein gutes Fantasy Buch in den Händen.

Die Story rund um Mailin und dem mysteriösen Fremden, der sich als Liam Sullivan herausstellt, fand ich unglaublich toll, episch und einzigartig. Die komplette Geschichte wirkte unglaublich Majestätisch. Dazu fand ich es gut, dass es um unterschiedene Königinnen ging. Trotzdem musste man komplett dabei sein, um die Geschichte verstehen zu können. Denn selbst die kleinen Details sind unglaublich wichtig in dieser Geschichte!  

Mailin wird als starke und mutige junge Frau beschrieben. Trotz dessen, das Sie auf mysteriöse Weise in eine andere Welt entführt wird, lässt sie sich nicht unterkriegen und kämpf dafür um wieder zurückzukommen. In manchen Situationen ist sie skeptische und verspürt Angst, was sie in meinen Augen aber für den Leser nahbarer macht. Trotzdem empfinde ich Sie als sehr naiv und gutgläubig, da sie aus ihren vorherigen Fehler oft nichts lernt. Sie vertraut zu schnell und wird öfters dadurch verletzt. Doch diese Eigenschaft passt meiner Meinung nach unglaublich gut in diese Geschichte, weil sie dadurch realer wirkt.  

Liam Sullivan wird als arrogant und selbstsicher beschrieben. Was man auch im Laufe der Geschichte bemerkt. Ich wollte Ihn in manchen Situationen anschreien und schlagen. Wie er manchmal mit Mailin umgegangen bin, hat mich rasend gemacht. Dennoch passt er einfach super in diese Geschichte rein und es hat mich positiv überrascht, wie er sich später für Mailin eingesetzt und alles getan hat um sie in Sicherheit zu bringen.

Aber nicht nur Liam und Mailin haben mir gut gefallen, sondern auch die Nebencharaktere. Den diese haben die Geschichte das gewisse etwas geben. Ohne Vicky und Ihrem gemahlen, hätte die Geschichte langweilig und stumpf gewirkt.

Natürlich hat mir nicht nur die Geschichte rund um Mailin und Liam gefallen, sondern auch der unglaublich tolle Schreibstil von Jennifer Benkau. Sie hat an den richtigen Stellen die Spannung gehoben und hat es dadurch realer wirken lassen. Der Schreibstil hat diese Geschichte erst authentisch und episch wirken lassen. Ebenso hat mir das Cover unglaublich gut gefallen. In meinen Augen passt es einfach unglaublich gut zur Geschichte, da die meiste Zeit um Königinnen und Sternen geht.



Mein Fazit:
Dieses Buch ist so unglaublich gut geschrieben, das ich nicht aufhören konnte zu lesen. Bereits am Anfang der Geschichte kam Spannung auf und das hat sich auch bis Ende des Buches durchgezogen. Ich mochte Mailin als Hauptprotagonisten wirklich sehr und konnte mit ihr mitfiebern. Dazu hat der der Schreibstil, die Geschichte großartig, episch und einzigartig wirklich lassen. Daher bekommt das Buch 5 von 5 Sternen und ist dazu ein wirklich gutes Jahreshighlight. Ich kann es jedem nur empfehlen, der Fantasy und Spannung mag! Es gehört ab sofort mit zu meinen Lieblingsfantasy Büchern.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.