Wenn Donner und Licht sich berühren


Eine Liebesgeschichte von Brittainy C. Cherry, die unter die Haut geht.


Jasmine Green ein junges Mädchen, welche nach Jahren zum ersten mal, an eine Öffentliche Schule, unterrichtet werden darf. Sie kann glücklicher nicht sein. Doch dort lernt sie den jungen Elliot kennen, der in der Schule gehänselt und gemobbt wird. Trotzdem freundet sie sich mit ihm an und aus dem beiden werden Gute Freunde. Doch plötzlich verlässt Jasmine die Schule und geht mit ihrer grausamen und eiskalten Mutter nach England, um dort die Karriere einzuschlagen, welche ihrer Mutter für sie will! Doch Jahre später, kehrt Jasmine zurück und nichts mehr ist so wie es eins war. Den seit Jahren toppt ein Sturm in Jasmine, den Elliot nie gemerkt hat. Kann Elliot ihr helfen? Oder ist es schon zuspät?


Meine Meinung zu dem Buch:

Wenn Donner und Licht sich berühren, wurde von vielen Leser/innen extrem gehypt. Sie waren extrem begeistert von diesem Buch. Fast alle, haben diesem Buch 5+ Sterne geben. 
Ich konnte diesen Hype anfangs nicht nachvollziehen. Der Klappentext an mich nicht wirklich angesprochen. Er hörte sich weder spannend noch interessant an. Ich wusste auch nicht, ob ich mir dieses Buch je kaufen würde.

Doch überall wo ich hingeguckt habe, hat mich dieses Buch angeguckt, woraufhin ich nicht anderes konnte. Ich hab mir dieses Buch gekauft. Und hab noch am selben Tag angefangen dieses Buch zu lesen. Ich habe die ganze Nacht durch gelesen. Ich konnte es einfach nicht aus der Hand legen! Es hat mich so berührt. Es war so herzzerreißend, das ich unbedingt wissen wollte, wie es weiter geht! Also hab ich es innerhalb von 12 Stunden durch gelesen. 

Die Story von Jazz und Eliot hat mich sehr gut gefallen. Sie ist einfach so wunderschön und tolle geschrieben. Ich hab mich einfach in diese Geschichte und in die Protagonisten verliebt. 

Jasmine Green ist eine Junge Frau, die durch ihre Mutter, ein bestimmten Alltag hat. Sie soll eine Popstar werden und muss dafür täglich Gesang und Ballett Stunden nehmen. Doch innerlich möchte Sie einfach nur ihr einiges Leben führen. Was sie aber ihre Mutter zuliebe nicht tut! 
Eliot hat es schwer. In der Schule wird er schlecht behandelt! Er hat keine Freunde, die im helfen. Jeden Tag ist die Reinste Hölle für ihn. Doch als Jasmine neu an die Schule kommt, ist sie total entsetzt und freundet sich mit Eliot an. Sie versuch ihm zu helfen, in der Schule einigermaßen klar zu kommen. 

Nur wegen diesem Anfang, hab ich Jasmine schon sofort ins Herz geschlossen. Sie möchte einfach nur die anderen Glücklich machen und stell ihrer Bedürfnisse hinter die der anderen! Sie tut alles für andere! Doch innerlich zerbricht Sie daran. Ich hab die ganze Geschichte lang, somit ihr gefiebert. Allein das Sie so eine eiskalte und grausame Mutter hat, hat mich wütend und traurig gemacht. 

Ebenso konnte ich mit Eliot mitfiebern. Er hat es nicht leicht. Er wird gehänselt und schrecklich gemobbt in der Schule. Das wünscht man einfach niemand. Das einzige was ihn wirklich am Leben hält, ist seine Familie und seine Leidenschaft zur Musik. Ich hab mich so gut in seine Situation rein versetzten können, das es schon richtig weh tat, weiter zu lesen. Trotzdem konnte ich nicht aufhören.

In der Mitte des Buch, gab es einen schrecklichen Wendepunkt! Der mich zum weinen gebracht hat. Doch ich war froh, als sich das Buch dann noch zum guten gewendet hat. 
Diese Story ist einfach unglaublich schön und herzzerreißend! 

Aber nicht nur die Story war unglaublich! Sondern auch das Cover diese Buches, hat mich in sein Bann gezogen. Es ist so unglaublich schön und schlicht. Ich hab mich einfach in dieses Cover verliebt.
Ebenso hat mir der Schreibstil von Brittainy sehr gut gefallen. Es ist flüssig und gut geschrieben! Man kann es sehr gut in einem rutsch lesen! Das hat mir sehr gut gefallen!
Ein wirklich gelungenes Buch!

Mein Fazit:

Ich gebe dem Buch insgesamt 5+ von 5⭐️ Mich hat dieses Buch einfach so berührt. Ich musste an einigen Stellen weinen. Vorher hab ich nie bei Büchern geweint. Doch bei diesem Buch konnte ich nicht anders.
Ich kann jedem empfehlen, das buch zu Lesen. Ich hat mich einfach mehr als überzeugt, weshalb dies Buch auch auf mein Re-Reading Stapel kommt.

Natürlich hat mich nicht nur die Geschichte fasziniert, sondern auch der Schreibstil und das Cover des Buches. Es war flüssig und leicht zu lesen. Ich würde mir dieses Buch immer wieder kaufen.
Daher:
Wenn Donner und Licht sich berühren“ ist zu einer meiner Lieblingsbücher geworden! 

Informationen zum Buch:

Autorin: Brittainy C. Cherry
Verlag: LXY Verlag
Buchseiten: 375 Seiten
Genre: New Adult
Preis: 12,90€

Celests

Celests

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben